Starte dein Green Office im Onlinekurs

Mit einem Green Office, gründest du ein Nachhaltigkeitsbüro, welches Studierende und Mitarbeiter*innen informiert, verbindet und dabei unterstützt an Nachhaltigkeit zu arbeiten.

Im Gegensatz zu ehrenamtlichen Initiativen, wird ein Green Office von der Hochschule genehmigt und finanziert, sowie von Studierenden und Mitarbeiter*innen gemeinsam geführt.

 

Stimmen zum Modell

Miriam Tereick

UNESCO

„Das Green Office-Modell ist ein hervorragender Ansatz, um Bildung für nachhaltige Entwicklung an Hochschulen zu etablieren, und Lehre, den Campus und das studentische Leben zu verändern.“

Jamie Agombar

Nationale Studierendenvereinigung GB

„Hochschulen sollten Nachhaltigkeit mit Studierenden und durch Studierende voranbringen. Green Offices erreichen dies indem sie eine leitende Rolle für Studierende im Nachhaltigkeitsthema schaffen.“

Jana Holz

netzwerk n

„Das Green Office-Modell ist ein großartiges Konzept, um Nachhaltigkeit und Studierendenbeteiligung an Hochschulen zu fördern. Der gesamtinstitutionelle Ansatz und die kreativen Projekte ermöglichen eine echte Transformation!”

Vorteile des Modells

Werde Teil der Green Office Bewegung

480

Projekte

181

Studierende und Mitarbeiter*innen

40

Green Offices

Map of all sustainability offices inspired by the Green Office Model

Entwickle dein Green Office im Onlinekurs

Im Onlinekurs folgst du Rebecca beim Aufbau ihres Nachhaltigkeitsbüros. Nach jedem Modul, wendest du das Gelernte an um einen Pitch, ein Design und einen Finanzierungsplan für dein Green Office zu entwickeln.

» Finde heraus ob das Modell zu deiner Hochschule passt
» Verstehe welche Schritte zum Green Office führen
» Vermeide häufige Fehler beim Design

» Entwickle dein Nachhaltigkeitsbüro schnell und einfach
» Finde Finanzierungsmöglichkeiten
» Überzeuge die Hochschulleitung

Melde dich oben für den ganzen Kurs an oder gehe zu den einzelnen Module:

1. Analyse

Mache eine Bestandsaufname bestehender Nachhaltigkeitsbemühungen.

2. Design

Passe das Green Office-Modell an deinen Hochschulkontext an.

3. Pitch

Entwickle gute Argumente warum deine Hochschule ein Green Office aufbauen sollte.

4. Finanzierung

Finde Finanzierungsmöglichkeiten und schreibe deinen Antrag.

Erfahrungsberichte

Laurens

„Der Kurs hat mich dazu inspiriert ein Nachhaltigkeitsbüro zu gründen.“

Rita

„Nach dem Kurs habe ich mich bereit gefühlt ein Green Office starten zu können.“

Melanie

„Ich habe gelernt wie ich gute Argumente für ein Green Office entwickeln kann.“

Prisca

„Der Kurs hat mir gezeigt, dass wir definitiv etwas an unserer Hochschule ändern müssen.“