Nimm am kostenlosen Onlinekurs teil

 

Lerne von den Experten wie du dein Green Office schneller und effektiver aufbaust

Bewirb dich für die Teilnahme am Onlinekurs

Du studierst oder arbeitest an einer Hochschule? Du willst dazu beitragen, dass deine Hochschule nachhaltiger wird? Durch ein Green Office (GO) kannst du Studierende und Mitarbeiter*innen in ihren Nachhaltigkeitsbemühungen unterstützen, indem du eine zentrale Kontakt-, Koordinations- und Umsetzungsstelle schaffst. Informiere dich auf dieser Seite über unseren kostenlosen Green Office Modell Onlinekurs und bewirb dich, um mit unserer Hilfe dein GO aufzubauen!

Warum ein Green Office?

Im Kurs lernst du wie du ein neues Nachhaltigkeitsbüro, basierend auf dem Green Office (GO) Modell, an deiner Hochschule gründest, oder ein bestehendes Büro verbesserst. Das Green Office Modell hilft dir dabei …

  • Nachhaltigkeit einen höheren Stellenwert an deiner Hochschule zu verschaffen und stärker in Betriebsabläufen zu verankern,

  • Bestehende Initiativen besser sichtbar zu machen und zu vernetzen,

  • Eine zentrale Anlaufstelle für Nachhaltigkeitsinteressierte zu schaffen,

  • Sowie Studierende aktiv in den Nachhaltigkeitsprozess einzubinden und sie für das Thema zu sensibilisieren.

Neu zum Green Office-Modell? Lerne mehr über das Modell!

Was dich in dem Kurs erwartet

  • Nimm an sechs, einstündigen Onlinetutorien zwischen September und Dezember teil

  • Bereite dich in 30-60min auf jedes Onlinetutorium vor, indem du kurze Videos schaust und erste Entwürfe für dein Green Office entwickelst

  • Erhalte Feedback auf deine Ideen und diskutiere Fragen mit den Teilnehmenden, während den Tutorien

Die Vorteile des Kurses

  • Gutes Verständnis eines innovativen Konzeptes, um Nachhaltigkeit stärker an deiner Hochschule zu institutionalisieren

  • Bessere Einschätzung, inwiefern sich das Green Office Modell mit bestehenden Ansätzen an deiner Hochschule vereinbaren lässt

  • Wissen und Ansätze, um die Hochschulbürokratie zu navigieren und dein GO schneller und effektiver aufzubauen

  • Inspiration, Motivation und Energie, durch den Austausch mit den anderen Teilnehmenden

  • Nachhaltigkeits-, Kommunikations- und Führungskompentenzen

Disclaimer: Wir erwarten nicht, dass du in den drei Monaten des Kurses dein Green Office aufbaust. Das Ziel ist, dass du die nötigen Kompetenzen und erste Ideen entwickelst. Nach dem Kurs helfen wir dir weiter, um dein Green Office zu gründen.

Bin ich die richtige Person für diesen Kurs?

Du bist die richtige Person, um am Kurs teilzunehmen wenn du zu einer dieser Zielgruppen gehörst:

  • Studierendengruppen, Studierende und Mitarbeiter*innen die mehr über das GO-Modell erfahren wollen und darüber wie ihr ein GO aufbauen könnt

  • Mitarbeiter*innen und Studierende die lernen wollen wie sie Nachhaltigkeitsinitiativen besser institutionalisieren oder unterstützen können und dafür das GO-Modell als Inspiration nutzen wollen.

  • Studierende die ihre Bachelor- oder Masterarbeit über Nachhaltigkeit schreiben und nach einem interessanten Thema suchen.

Programm

Zwischen April und Juli nimmst du an sechs Onlinetutorien teil:

  1. Lerne das GO-Modell und die GO-Bewegung kennen

  2. Gründe eine Initiative, um gemeinsam mit anderen Studierenden und Mitarbeiter*innen dein Green Office aufzubauen

  3. Entdecke und analysiere bestehende Nachhaltigkeitsbemühungen und verstehe was schon gut läuft und was verbessert werden kann

  4. Entwickle die Ziele und Struktur deines Green Office

  5. Berechne das Budget für dein GO und finde Finanzierungsmöglichkeiten

  6. Schreibe deinen Antrag und überzeuge die Hochschulleitung

Kannst du von September bis Dezember nicht am Kurs teilnehmen? Schreibe dich unten auf dieser Seite für unseren Newsletter ein um Updates (auf Englisch) darüber zu erhalten wann wir den Kurs wieder durchführen.

Technische Voraussetzungen

Für die optimale Teilnahme an den Onlinetutorien benötigst du eine stabile Internetverbindung, sowie Headset oder Mikrofon. Wir benutzen die Videokonferenzsoftware Zoom. Du solltest über die administrative Rechte über deinen Computer verfügen, um diese Software installieren zu können.

Tutoren

Der Kurs wird von Felix Spira von rootAbility und Anselm Grahl von der Leuphana Universität Lüneburg begleitet.

Felix Spira

„Hallo! Ich bin Felix, Mitbegründer des ersten Green Office an der Universität Maastricht. Ich habe beim Green Office als Projektkoordinator im Bereich „Betrieb“ neben meinem Studium gearbeitet. 2012 habe ich rootAbility mitbegründet, um das Green Office-Modell in Europa zu verbreiten. Seitdem habe ich zahlreiche Studierende und Mitarbeiter*innen dazu inspiriert und ihnen dabei geholfen GOs an über 30 Institutionen in sechs europäischen Landern zu etablieren. Ich freue mich darauf dich im Kurs kennen zu lernen und dir dabei zu helfen dein Green Office zu gründen.“

Anselm Grahl

“Hi! Ich bin Anselm. Ich habe mehrere Jahre im Maastricht University Green Office gearbeitet. Ich habe dort das Team geleitet und mehrere Nachhaltigkeitsberichte geschrieben. Als Teil meiner Arbeit habe ich außerdem das University Sustainability Assessment Framework entwickelt. Jetzt arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät Nachhaltigkeit der Leuphana Universität Lüneburg. Ich freue mich darauf meine Erfahrungen mit dir zu teilen und dir dabei zu helfen dein Green Office aufzubauen!“


Häufige Fragen zum Kurs

Was andere über das GO-Model sagen

“Ein ausgezeichnetes Projekt um junge Menschen zu Akteuren des Wandelns auszubilden”
Jury des UNESCO-Japan Preises in Bildung für nachhaltige Entwicklung

“Dieser Ansatz kann die Sichtbarkeit von Nachhaltigkeitsinitiativen sowie studentisches Engagement und Lernen verbessern”
Environmental Association of Universities and Colleges

Weitere Seminare

15.-17. Juni 2018 – Wochenendakademie nachhaltige Hochschule – Aachen

Für EinsteigerInnen zum Thema Nachhaltigkeit an Hochschulen werden Felix Spira von rootAbility und Johannes Geibel vom netzwerk n eine Wochenendakademie leiten. Wir werden auf zahlreiche Fragestellungen eingehen, unter anderem: Was bedeutet Nachhaltigkeit für Hochschulen? Wie lassen sich Nachhaltigkeitsprozesse an Hochschulen gestalten? Wie lässt sich studentisches Engagement stärken? Mehr Details zum Programm und Anmeldung für die begrenzten Plätze.

Institutionen mit GOs in Europa